Schützenverein Heggen

Schützenfest

08.07.2017 - 16:30 Uhr

Countdown zum Schützenfest 2017

Noch



CDUB - CountDown-Up Big
 
 

Tagesschau

tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

tagesschau.de
  • Der türkische Staatschef Erdogan will Klagen wegen Präsidentenbeleidigung zurückziehen. Dies sei ein Zeichen seines guten Willens. Sein deutscher Medienanwalt stellte nun klar, dass diese Ankündigung nur für die Türkei gelte - und damit nicht für den Fall Böhmermann.

  • In London feiert das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" Weltpremiere. Viele Figuren sind bekannt, doch die Geschichte ist neu - und das Interesse riesig: Bis Mai 2017 ist alles ausverkauft. Kleiner Trost: Das Skript zum Stück erscheint als Buch. Von Thomas Spickhofen.

  • Alle Bundesländer haben Ferien. Die Folge sind kilometerlange Staus auf den Autobahnen Richtung Meer und Alpen. Das ist jedes Jahr so. Doch in diesem Jahr kommt auf einer der wichtigen Routen Richtung Adria noch ein Problem hinzu: ein Putin-Besuch.

Wetter

Wetter News von wetter.com

Wissen welches Wetter kommt: Wetterprognosen und Wetternachrichten Wetter News von wetter.com
  • Heute ist es im Norden wolkig und es gibt einzelne Schauer. Sonst bleibt es überwiegend niederschlagsfrei. Insbesondere im Süden zeigt sich auch längere Zeit die Sonne. Gegen Abend können sich dort vorwiegend an der Alb und am Alpenrand einzelne kräftige Gewitter bilden. In der Nordhälfte liegen die Höchstwerte bei 20 bis 25 Grad, in der Südhälfte zwischen 25 und 31 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. An der vorpommerschen Küste sowie auf exponierten Berggipfeln frischt er zeitweise stark böig auf. In der Nacht zum Sonntag kommt im Südwesten starke Bewölkung mit teils kräftigen Gewittern auf. Auch im Norden gibt es Schauer. In der Mitte bleibt es trocken. Es kühlt sich auf 17 bis 12 Grad ab.

  • Norden: leichter Regen 12 °C/20 °CWesten: wolkig 16 °C/22 °CSüden: leicht bewölkt 17 °C/28 °COsten: leichter Regen 19 °C/25 °C

  • Wetterwarnungen für Deutschland.

WDR

Westfalen-Lippe - WDR.de

  • Rund 130 Einsatzkräfte haben am Freitagabend einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Arnsberg bekämpft. Bei dem Feuer wurde ein 53 Jahre alter Mann durch Rauchgas verletzt.

  • Zwei Jahre ist es her, da eskalierte im Nordirak die Gewalt der Terror-Miliz IS gegen die Minderheit der Jesiden. In Gedenken an die Gräuel, die die UN als Völkermord wertet, wollen heute Nachmittag rund 5.000 Exil-Jesiden in Bielefeld auf die Straße gehen.

  • Ein 22-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall im westfälischen Hopsten ums Leben gekommen.